+34 971 684 108  |  +34 626 106 573

Wenn Sie sich für den Kauf eines Reformhauses entschieden haben oder sich für umfassende Arbeiten entschieden haben, in denen Sie leben, ist es wichtig, dass Sie diese Regeln für die Inneneinrichtung berücksichtigen, auf denen jedes Innenarchitekturstudio arbeitet. Wenn die Fachleute sie nicht überspringen, scheint es normal, dass Sie sie respektieren und in Ihr Designprojekt integrieren. Seine Wirksamkeit ist bewiesen!

 

Innenarchitektur

 

METRO IN HAND, UM DEN GANZEN RAUM ZU NUTZEN

Es scheint ein unnötiger Rat zu sein. Es ist logisch zu denken, dass Sie millimetergenau und genau messen werden, um die Abmessungen, mit denen Sie zählen können, absolut klar zu haben. Die Realität ist jedoch, dass wir oft eine „Augenberechnung“ durchführen. Nicht die Profis, aber wir tun es, wenn wir den Kauf von Möbeln planen oder wenn wir die Bilder, die wir gerade erhalten haben, anpassen können. Achtung! Die räumliche Kapazität unseres Sehens kann uns einen Streich spielen und in Ekel enden.

Einige Beispiele helfen Ihnen zu verstehen, inwieweit es wichtig ist, detaillierte Messungen durchzuführen. Wenn Sie daran denken, das Sofa zu wechseln, messen Sie nicht nur die Länge, sondern auch die Tiefe der Sitze. Oder denken Sie beim Aufstellen eines Tisches mit Stühlen an den tatsächlichen Platzbedarf für bequemes Sitzen, der nicht wert ist, was er in den Tischrändern einnimmt.

 

Innenarchitektur

 

ES GIBT KEIN INNENAUSSTATTUNG, WENN ARCHITEKTONISCHE DETAILS NICHT GESORGT WERDEN

 

Die Balken an der Decke, die Säulen ... sogar die unverputzten Ziegel- oder Natursteinmauern. Es gibt keinen Innenarchitekten, der es nicht als Luxus ansieht, diese architektonischen Elemente als Ausgangspunkt für seine Entwürfe zu haben. Hier werden sie die Gültigkeit von Einstellungsexperten demonstrieren. Und es spielt keine Rolle, ob Sie sich für einen modernen oder minimalistischen Stil entscheiden, diese architektonischen Juwelen passen in jede Umgebung.

 

Innenarchitektur

 

Die Wahl eines Fokuspunktes ist der Schlüssel

 

Es spielt keine Rolle, ob wir über die Gestaltung eines Badezimmers, einer Küche, eines Schlafzimmers, des Wohnzimmers oder einfach des Eingangs zu Ihrem Haus sprechen. Jede dekorative Komposition muss sich um einen Punkt drehen, an dem die Aufmerksamkeit konzentriert ist, auf den alle Augen gerichtet sind, wenn sie einen Raum betreten.

Dort sollten Sie das besondere Stück platzieren, das Ihr Favorit ist. Ein originelles Sofa, der Designtisch, den Sie nur schwer finden konnten, oder das natürliche Sideboard, das Sie verführte, sobald Sie es sahen. Um sicherzustellen, dass Sie es zu einem Schwerpunkt machen, können Sie sich mit Kissen oder Tischläufern, Gemälden, Spiegeln, einer dekorativen Vase oder einer Pflanze bedienen, die die visuelle Kraft verstärkt, die Sie suchen.

 

Innenarchitektur

 

WESENTLICH, UM EINIGE DEKORATIVE MANTRA ZU BRECHEN

Ja, ein Artikel, der über Regeln spricht und am Ende empfiehlt, diese zu überspringen. Aber die Wahrheit ist, dass Sie Risiken eingehen müssen, wenn Sie wirklich in einem persönlichen, originellen Raum und nur in Ihrem schaffen möchten. Oder auch nicht, denn im Grunde ist es seit Jahren ein Trend, dass es in dekorativen Angelegenheiten keine roten Linien gibt. Wir denken daran, dunkle Farben, insbesondere Schwarz, als Protagonisten Ihres Schlafzimmers zu verwenden, was nach den klassischen Regeln der Innenarchitektur undenkbar ist. Ein weiteres Beispiel: Verwenden Sie Tapeten im Badezimmer oder kaufen Sie nicht übereinstimmende Stühle, um Ihren Esstisch zu begleiten.

Jedes der Reformprojekte, die wir von Xarxa Homes durchführen, berücksichtigt diese wesentlichen Regeln, an die wir uns für Sie erinnert haben. Wir für unseren Teil fügen eine hinzu, die wir als ebenso wichtig erachten, und denken darüber nach, was jeden Kunden zufriedenstellt, nicht unseren Geschmack. Verlassen Sie sich auf dieses professionelle Team, wenn Sie gehört werden möchten!

Vielleicht interessieren Sie sich auch ...

Fehler: Xarxa Häuser © Copyright
Xarxa Häuser © Copyright